Pauke

Lidimplantate, Platin/Iridium, steril

Die Implantation von Goldgewichten im oberen Augenlid wurde erstmals 1958 von Dr. Illig beschrieben. Seitdem hat sich diese Methode zu einem etablierten Verfahren entwickelt. Mit dieser Technik ist ein vollständiger Lidschluss ohne Gesichtsfeldeinschränkung möglich.

Um mögliche postoperative Komplikationen zu vermeiden, haben Dr. Berghaus und Dr. Schrom eine flexible Platinkette entwickelt, die sich perfekt an die Anatomie des Tarsus anpasst und somit die Lebensqualität des Patienten wesentlich verbessert.

Die Berghaus/Schrom-Lidkette ist ein Implantat zur Wiederherstellung eines dynamischen Lidschlusses bei paralytischem Lagophthalmus infolge Fazialisparese.

Die einzigartige Formgestaltung als Kette erlaubt eine optimale und flexible Anpassung des Implantates an den Tarsus. Die vorgegebenen Bohrungen dienen der prätarsalen Fixation des Implantats.

Das Material aus Platin und Iridium bietet gegenüber den weit verbreiteten Goldimplantaten einige deutliche Vorteile, insbesondere im Hinblick auf die Biokompatibilität und die bessere Gewichtsverteilung. So spiegelt sich die Kombination aus Material und Form in durchschnittlich besseren Ergebnissen und geringerer Komplikationsrate wider.

Lidimplantate

Vorteile des Lidloadings

  • Flexibel
  • Vollständiger Lidschluss
  • Keine Gesichtsfeldeinschränkungen
  • Vollständig und problemlos reversibel
  • Sehr gute Gewebeverträglichkeit
  • Optimale prätarsale Anpassung
  • Reduktion postoperativer Komplikationen
  • Ausgezeichnete kosmetische Ergebnisse, hohe Patientenzufriedenheit und Lebensqualität

     

Goldimplantat
Starres Goldimplantat
Flexible Lidkette
Flexible Lidkette

Schematische Darstellungen

Lidloading_frontal

Frontalansicht einer implantierten Platinkette

 

Sagittalansicht einer implantierten Platinkette

Lidketten, Platin/Iridium-Legierung, (Pt 97%, Ir 3%), einzeln, steril verpackt

Art.-Nr.Gewicht
1500-060,6 g
1500-080,8 g
1500-101,0 g
1500-121,2 g
1500-141,4 g
1500-161,6 g
1500-181,8 g
1500-202,0 g
Nur auf Anfrage:
1500-222,2 g
Video über das Einsetzen einer Lidkette

Probegewichte, unsteril

Es werden unterschiedliche Gewichte von 0,6g bis 2,0g in 0,2g-Schritten angeboten. Das geeignete Gewicht wird durch präoperative Anpassung ermittelt. Für diesen Zweck werden Probegewichte verwendet, die auf das Oberlid aufgeklebt werden, um einen suffizienten Lidschluss zu ermitteln.

Informationen zur MRT-Sicherheit finden Sie hier in PDF-Form.

Material Probegewichte:
Edelstahl (nicht zur Implantation geeignet!)
Probegewichte
Art.-Nr.BeschreibungGewichtMaterialVerpackung
1500-PG06Probegewicht0,6 gEdelstahl1 Stück
1500-PG08Probegewicht0,8 gEdelstahl1 Stück
1500-PG10Probegewicht1,0 gEdelstahl1 Stück
1500-PG12Probegewicht1,2 gEdelstahl1 Stück
1500-PG14Probegewicht1,4 gEdelstahl1 Stück
1500-PG16Probegewicht1,6 gEdelstahl1 Stück
1500-PG18Probegewicht1,8gEdelstahl1 Stück
1500-PG20Probegewicht2,0 gEdelstahl1 Stück
1500-PGKSKlebe-Strips    50 Stück / Box
1500-PGSETProbegewicht-Set  Edelstahl8 Stück / Box
1500-PG22*Probegewicht2,2 gEdelstahl1 Stück
*optional / nicht im Set enthalten
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.