Home

Herzlich Willkommen

bei Spiggle & Theis - Ihrem Partner in Kopf- und Hals-Chirurgie, seit 20 Jahren!

Homebase

Neben Verbrauchsartikeln und Instrumenten bieten wir Ihnen zusätzlich auch einige ausgesuchte Investitionsgüter an, worunter die HNO-Einheit „FUTURENT“ sicherlich ein Highlight darstellt.

Die Spiggle & Theis Medizintechnik GmbH ist ein international operierendes Unternehmen für die Herstellung und den Vertrieb medizinischer HNO-Produkte im Sinne des MPG.

Wir arbeiten in über 70 Ländern eng mit erfahrenen, auf HNO-Medizintechnik spezialisierten, Fachhändlern zusammen, und freuen uns im Jahre 2014 unser 20-jähriges Bestehen zu feiern!

Auf unseren Produktseiten finden Sie eine reichhaltige Auswahl an sterilen und unsterilen Verbrauchsgütern für die HNO-Heilkunde, insbesondere Implantate und Einwegartikel aus den Bereichen Otologie, Rhinologie und Verbandstoffe. Zusätzlich können wir HNO-Chirurgen neben sterilen Abdeckungen mittlerweile auch die komplette Bandbreite an benötigten Instrumenten zur Verfügung stellen.


 

 

Panetti Endoskopisches / Mikroskopisches Instrumentenset

    Für die Mittelohrchirurgie


  • Vereinfacht das Entfernen versteckter Cholesteatome

  • Zeitersparnis

  • Weniger traumatisch für den Patienten

  • Durch das gleichzeitige Absaugen wird das Schneiden und
    Präparieren effizienter

    montage online panetti kit
  • Mehr Informationen >>

 

 


       Das Panetti-Instrumentarium im Einsatz

 

 

 

Die Ballondilatation der Eustachischen Röhre - das neue Video speziell für Anwender

„Bei der Ballondilatation der Ohrtrompete handelt es sich um ein neues minimal-invasives Therapieverfahren mit dem wir in der Lage sind erfolgreich Funktionsstörungen im Bereich der Belüftung des Mittelohres zu behandeln. Die Ohrtrompete wird dabei für etwa zwei Minuten (bei 10 bar) mit einem Katheter dilatiert, der während der Operation in die Ohrtrompete eingebracht wird. Bei einem Großteil der bisher behandelten Patienten kommt es zu einer deutlichen Funktionsverbesserung und zu einer erfolgreichen Therapie dieser Funktionsstörung.“
(Prof. Dr. H. Sudhoff)
Stand: Oktober 2013

Mehr Informationen >>

Auch im Ausland erzielt diese minimal-inavsive Therapie mittlerweile große Zufriedenheit bei Ärzten und Patienten. Sehen Sie hier kurze Beispielvideos aus Spanien>> und Rumänien>>.


       Die neue Kausaltherapie bei obstruktiver Tubendysfunktion

 
| + - | RTL - LTR
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License. Copyright © yougrids 2011 All rights reserverd. Custom Design by Youjoomla.com